Original Ahle Wurst
aus Nordhessen

Unsere Ahle-Wurst-Spezialitäten reifen in unserem berühmten Wilhelmsthaler Wurstehimmel. So nennen wir unsere Wurstekammern auf dem Dachboden unseres Fachwerkhauses.

Die dicke Wilhelmsthaler Stracke – Ahle Wurst 6 Monate naturgereift
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht, eine handwerkliche Kostbarkeit, von unseren Metzgern seit Generationen hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Zurückhaltend gewürzt mit frisch gemahlenem weißem Pfeffer, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch abgeschmeckt. Nur soviel, um den typischen Reifegeschmack zu unterstützen und auf der Zunge bestmöglich zur Geltung zu bringen. Die dicke Stracke reift bis zu sechs Monate lang in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen Wurst ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Wie schmeckt unsere dicke Wilhelmsthaler Stracke?Unsere dicke Wilhelmsthaler Stracke zeigt im Anschnitt feines Mett mit klassischen, feinsäuerlichen Fermentationsnoten sowie einen leicht balsamischen Duft mit ätherischen Noten. Im Biss zartschmelzend und kernig zugleich. Am Gaumen geht diese Stracke mit einer komplexen Interaktion von Muskelfleisch und zartem Speck zur Sache. Ihr Biss zeichnet sich durch einen vielseitigen und feinwürzigen Geschmacksverlauf mit ansteigendem Finale aus. Der mindestens 180 Tage andauernde Reifeprozess in unseren traditionellen Lehmkammern liefert die ganze Palette von feinfruchtigen bis vollendet fleischwürzigen Geschmackseindrücken. Leicht pfeffrige und nussige Akzente paaren sich mit der voll ausgereiften Aromatik unserer in bäuerlicher Hofhaltung aufgezogenen Strohschweine. Geschmeidig und komplex vom ersten bis zum letzten Bissen. Der intensive Konzentrationsprozess dieser Spezialität liefert einen faszinierend langen, eindrücklichen Nachhall am Gaumen. Unser Tipp: In halb-zentimeterdicken Scheiben gibt dieses Aromenwunder sein Geschmacksgeheimnis am Besten preis. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).

Inhalt: 0.65 Kilogramm (35,08 €* / 1 Kilogramm)

22,80 €*
Dürre Runde - geräuchert – Ahle Wurst
Eine typische original nordhessische Dürre Runde Ahle Wurscht im Kranzdarm, wie sie seit vielen Generationen von unseren Metzgern hergestellt wird. Klassisch gewürzt mit weißem Pfeffer und Knoblauch, zudem schonend über Buchenholz geräuchert, so wie es in vielen Regionen Hessens traditionell üblich ist. Das milde Raucharoma harmoniert ausgezeichnet mit dem ausgewogenen Geschmack der ausgereiften Wurst. Wie alle unsere „Runden“ wird auch die geräucherte Dürre Runde auf traditionelle Art aus dem schlachtwarmen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine hergestellt und sechs bis acht Wochen lang in unseren Lehmkammern luftgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Ahle Wurscht bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen Wurst ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter), Buchenrauch.  

Inhalt: 0.3 Kilogramm (31,67 €* / 1 Kilogramm)

9,50 €*
Wilhelmsthaler Dürre Runde – Ahle Wurst naturgereift
Eine typische nordhessische Runde Ahle Wurscht im Kranzdarm, wie sie auch früher von unseren Bauern bei der Hausschlachtung hergestellt worden ist. Die Wilhelmsthaler ist zurückhaltend mit weißem Pfeffer und Knoblauch abgeschmeckt, aber eben nur soviel, um den traditionellen Reifegeschmack zu unterstützen und auf der Zunge bestmöglich zur Geltung zu bringen. Wie alle unsere „Runden“ wird auch die Wilhelmsthaler auf traditionelle Art aus dem schlachtwarmen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine hergestellt und sechs bis acht Wochen lang in unseren Lehmkammern luftgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Ahle Wurscht bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen Wurst ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).

Inhalt: 0.3 Kilogramm (31,67 €* / 1 Kilogramm)

9,50 €*
Die kleine Wilhelmsthaler Stracke - Ahle Wurst naturgereift
Klassische nordhessische Ahle Wurst, zurückhaltend gewürzt mit frisch gemahlenem weißem Pfeffer, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch abgeschmeckt. Nur soviel, um den typischen Reifegeschmack zu unterstützen und auf der Zunge bestmöglich zur Geltung zu bringen. Die kleine Stracke reift bis zu drei Monate lang in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen Wurst ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).

Inhalt: 0.3 Kilogramm (39,33 €* / 1 Kilogramm)

11,80 €*
Bio-Stracke – Ahle Wurst naturgereift
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht, eine handwerkliche Kostbarkeit, von unseren Metzgern seit Generationen hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Zurückhaltend gewürzt mit frisch gemahlenem Pfeffer, Koriander, Muskat. Nur soviel, um den typischen Reifegeschmack zu unterstützen und auf der Zunge bestmöglich zur Geltung zu bringen. Mindestens drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels naturgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: Bio-Schweinefleisch, Salinensalz, Bio-Gewürze. Die Landfleischerei Koch ist ein zertifizierter Bio-Betrieb, welcher von der Gesellschaft für Ressourcenschutz kontrolliert wird. Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-039. Falls Sie Fragen zu unseren Bio-Produkten haben oder Sie einen unserer Bio-Partnerhöfe besichtigen möchten, können Sie uns gerne ansprechen: 05674-6106.

Inhalt: 0.3 Kilogramm (56,00 €* / 1 Kilogramm)

16,80 €*
Dürre Runde – Henrys Liebling – Ahle Wurst naturgereift
Henrys Liebling ist eine typische nordhessische Runde Ahle Wurscht im Kranzdarm, nach dem Lieblingsrezept unseres Großvaters Henry mit etwas mehr schwarzem Pfeffer und Knoblauch abgeschmeckt. Daher hat Henrys Liebling ein etwas kräftigeres Aroma als unsere klassische Runde. Wie alle unsere „Runden“ wird auch Henrys Liebling auf traditionelle Art aus dem schlachtwarmen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine hergestellt und sechs bis acht Wochen lang in unseren Lehmkammern luftgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Ahle Wurscht bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen Wurst ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma. Wie schmeckt Henrys Liebling?Im Anschnitt präsentiert ‚Henrys Liebling‘ ein weiß-rotes Mosaik aus grob gewolftem Mett mit dem verlockenden Duft frischfleischiger Akzente. Nach rund 20 Tagen Reifezeit zeigt diese Runde bereits dezent anklingende Reifenoten aus unseren traditionellen Lehmkammern. Der Biss ist schmelzend zart und offenbart die leichte Schärfe von frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und einem Hauch Knoblauch. Die cremig-mürbe Textur von ‚Henrys Liebling’ schmilzt langsam im Mund und reflektiert die intensive Aromatik unserer individuell gehaltenen Strohschweine. Unser Tipp: In schöne, dicke Stücke geschnitten, potenziert sich das Geschmackserlebnis von ‚Henrys Liebling‘. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, schwarzer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).    

Inhalt: 0.3 Kilogramm (31,67 €* / 1 Kilogramm)

9,50 €*
Die kleine Wilhelmsthaler Stracke – geräuchert
Die geräucherte Variante unserer beliebten kleinen Stracken. Zurückhaltend gewürzt mit frisch gemahlenem weißem Pfeffer, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch abgeschmeckt. Nur soviel, um den typischen Reifegeschmack zu unterstützen und auf der Zunge bestmöglich zur Geltung zu bringen. Die kleine Stracke reift bis zu drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels und wird dann leicht über Buchenholz geräuchert. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter), Buchenrauch.    

Inhalt: 0.3 Kilogramm (39,33 €* / 1 Kilogramm)

11,80 €*
Wilhelmsthaler Feldkieker – Ahle Wurst 8 Monate naturgereift
Der Feldkieker ist eine Wurstspezialität, die aus dem Eichsfeld stammt. Das Eichsfeld ist eine historische Landschaft, die den Norden Hessens, das südöstliche Niedersachsen und nordwestliche Thüringen umfasst. Nach dem Originalrezept wird das schlachtwarme Schweinefleisch nur geschrotet, gewolft und gewürzt und in Naturdärme gefüllt. Sie muss dann acht bis zwölf Monate reifen. Die genaue Zusammenstellung der Gewürzmischung ist geheim und wird von Generation zu Generation weitergegeben. Früher wurden die Feldkieker nur zu Festtagen angeschnitten. Der Feldkieker ist unsere am längsten gereifte Ahle Wurst. Sie ist fein abgeschmeckt mit Knoblauch, weißem Pfeffer und Koriander. Schlachtwarm verarbeitet und in Lehmkammern gereift. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).

Inhalt: 0.5 Kilogramm (49,60 €* / 1 Kilogramm)

24,80 €*
Honig-Runde – Ahle Wurst mit Kasseler Stadthonig, naturgereift
Zwei Klassiker in einer wundervollen Liaison: Echte nordhessische Dürre Runde Ahle Wurscht vom Caldener Wurstehimmel mit Kasseler Stadthonig vom Bio-Imker Victor Hernandez. Wie alle unsere „Runden“ wird auch sie auf traditionelle Art aus dem schlachtwarmen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine hergestellt und sechs bis acht Wochen lang in unseren Lehmkammern luftgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen Wurscht ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und verbindet sich mit feinstem Honig aus unserer Region zu einer köstlichen Delikatesse. Freilich ist der Honiganteil angenehm subtil. Denn der aromatische Stadthonig soll nicht dominieren, sondern lediglich den reifen "Worscht"-Geschmack feiner abrunden. Wir sind uns mit unserem Stadtimker Victor einig: Da ist uns etwas besonders Feines gelungen. Wen wundert's? Handwerkliches Traditionsbewusstsein treffen auf Innovationslust in Verbindung mit aktivem Naturschutz für unsere Region. Probieren Sie selbst! Mehr Infos zum Kasseler Stadthonig finden Sie hier. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Bienenhonig, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).

Inhalt: 0.3 Kilogramm (35,00 €* / 1 Kilogramm)

10,50 €*
Pfeffer-Stracke – Ahle Wurst naturgereift mit grünem Pfeffer
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht mit ganzen grünen Pfefferkörnern. Eine frisch und charakteristisch mild-scharf schmeckende Variante unserer traditionellen Stracken, hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Kräftig aber harmonisch gewürzt mit gestoßenem weißen und ganzem grünen Pfeffer, Muskat, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch. Die Pfeffer-Stracke reift bis zu drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, grüner Pfeffer, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).

Inhalt: 0.3 Kilogramm (52,67 €* / 1 Kilogramm)

15,80 €*
Wildschwein-Stracke – Ahle Wurst naturgereift
Original nordhessische Ahle Wurst mit Fleisch vom Wildschwein aus dem Reinhardswald. Unsere Wildschwein-Stracke hat einen milden Wild-Geschmack und ist eine echte Spezialität. Die Wildschweine werden von unseren heimischen Jägern geliefert oder von Juniorchefin Katharina Koch selbst erlegt. Waidmannsheil! Zutaten: 80 % Wildschwein, 20 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).

Inhalt: 0.28 Kilogramm (60,00 €* / 1 Kilogramm)

16,80 €*
Walnuss-Stracke – Ahle Wurst naturgereift mit Walnüssen
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht mit Walnüssen. Eine beliebte Variante unserer traditionellen Stracken, hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Harmonisch gewürzt mit Pfeffer und Walnüssen, Muskat, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch. Die Walnuss-Stracke reift bis zu drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Walnüsse, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter). Information für Allergiker: enthält Nüsse.

Inhalt: 0.3 Kilogramm (52,67 €* / 1 Kilogramm)

15,80 €*
Fenchel-Stracke – Ahle Wurst naturgereift mit Fenchelsaat
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht mit Fenchelsaat. Eine leicht mediterran schmeckende Variante unserer traditionellen Stracken, hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Wer italienische Salami mag, wird unsere Fenchel-Stracke lieben! Sie ist gewürzt mit Pfeffer und Fenchelsaat, Muskat, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch. Die Fenchel-Stracke reift bis zu drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Fenchelsaat, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).  

Inhalt: 0.3 Kilogramm (52,67 €* / 1 Kilogramm)

15,80 €*
Reinhardswälder Dürre Runde – Ahle Wurst naturgereift
Unsere Reinhardswälder Runde wird auch „hessische Runde“ genannt, weil sie nach hessischer Metzgertradition „kalt“ verarbeitet wird. Dies verleiht ihr im ausgereiften Zustand den typischen kernigen Geschmack einer handwerklich hergestellten, schnittfesten Rohwurst, von uns fein gewürzt mit weißem Pfeffer und Knoblauch. Wie alle unsere „Runden“ wird auch die Reinhardswälder aus dem Fleisch schwerer nordhessischer Schweine hergestellt und sechs bis acht Wochen lang in unseren Lehmkammern luftgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Wurst ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).

Inhalt: 0.3 Kilogramm (31,67 €* / 1 Kilogramm)

9,50 €*
Stracke im Pfeffer-Mantel – Ahle Wurst 3 Monate naturgereift
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht neu erfunden: Stracke mit einem Mantel aus schwarzem und weißem Pfeffer, den man übrigens mitessen kann!  Vom Käse kennt man diese besondere Veredelungstechnik schon lange. Dort wird sie Affinage genannt. Durch das Aufbringen von Kräutern oder Gewürzen wird dem Produkt ein ganz besonderes Aroma verliehen. Wir veredeln kleine Mengen unserer kleinen Stracke auf diese Weise. Dieser Veredelungsprozess erfolgt von Hand für jede einzelne Wurst und erfordert Geschick und Erfahrung. Ahle Wurst ist eine handwerkliche Kostbarkeit, von unseren Metzgern seit Generationen hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Zurückhaltend gewürzt mit frisch gemahlenem weißem Pfeffer, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch abgeschmeckt. Nur soviel, um den typischen Reifegeschmack zu unterstützen und auf der Zunge bestmöglich zur Geltung zu bringen. Mindestens drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels naturgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).    

Inhalt: 0.3 Kilogramm (56,00 €* / 1 Kilogramm)

16,80 €*
Kümmel-Stracke – Ahle Wurst naturgereift mit Kümmel
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht mit Kümmel. Eine charakteristisch schmeckende, leicht süßwürzige Variante unserer traditionellen Stracken, hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Gewürzt mit Pfeffer und Kümmelsaat, Muskat, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch. Die Kümmel-Stracke reift bis zu drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Kümmel, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).  

Inhalt: 0.3 Kilogramm (52,67 €* / 1 Kilogramm)

15,80 €*
Stracke im Knoblauchmantel – Ahle Wurst 3 Monate naturgereift
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht neu erfunden: Stracke mit einem Mantel aus kräftigem Knoblauch, den man übrigens mitessen kann! Vom Käse kennt man diese besondere Veredelungstechnik schon lange. Dort wird sie Affinage genannt. Durch das Aufbringen von Kräutern oder Gewürzen wird dem Produkt ein ganz besonderes Aroma verliehen. Wir veredeln kleine Mengen unserer kleinen Stracke auf diese Weise. Dieser Veredelungsprozess erfolgt von Hand für jede einzelne Wurst und erfordert Geschick und Erfahrung. Ahle Wurst ist eine handwerkliche Kostbarkeit, von unseren Metzgern seit Generationen hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Zurückhaltend gewürzt mit frisch gemahlenem weißem Pfeffer, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch abgeschmeckt. Nur soviel, um den typischen Reifegeschmack zu unterstützen und auf der Zunge bestmöglich zur Geltung zu bringen. Mindestens drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels naturgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).    

Inhalt: 0.3 Kilogramm (56,00 €* / 1 Kilogramm)

16,80 €*
Stracke im Wiesenkräuter-Mantel – Ahle Wurst 3 Monate naturgereift
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht neu erfunden: Stracke mit einem Mantel aus würzigen Wiesenkräutern, den man übrigens mitessen kann!  Vom Käse kennt man diese besondere Veredelungstechnik schon lange. Dort wird sie Affinage genannt. Durch das Aufbringen von Kräutern oder Gewürzen wird dem Produkt ein ganz besonderes Aroma verliehen. Wir veredeln kleine Mengen unserer kleinen Stracke auf diese Weise. Dieser Veredelungsprozess erfolgt von Hand für jede einzelne Wurst und erfordert Geschick und Erfahrung. Ahle Wurst ist eine handwerkliche Kostbarkeit, von unseren Metzgern seit Generationen hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Zurückhaltend gewürzt mit frisch gemahlenem weißem Pfeffer, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch abgeschmeckt. Nur soviel, um den typischen Reifegeschmack zu unterstützen und auf der Zunge bestmöglich zur Geltung zu bringen. Mindestens drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels naturgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Wiesenkräuter, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).    

Inhalt: 0.3 Kilogramm (56,00 €* / 1 Kilogramm)

16,80 €*
Stracke im Chili-Mantel – Ahle Wurst 3 Monate naturgereift
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht neu erfunden: Stracke mit einem Mantel aus feurigem Chili, den man übrigens mitessen kann!  Vom Käse kennt man diese besondere Veredelungstechnik schon lange. Dort wird sie Affinage genannt. Durch das Aufbringen von Kräutern oder Gewürzen wird dem Produkt ein ganz besonderes Aroma verliehen. Wir veredeln kleine Mengen unserer Stracke auf diese Weise. Dieser Veredelungsprozess erfolgt von Hand für jede einzelne Wurst und erfordert Geschick und Erfahrung. Ahle Wurst ist eine handwerkliche Kostbarkeit, von unseren Metzgern seit Generationen hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Zurückhaltend gewürzt mit frisch gemahlenem weißem Pfeffer, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch abgeschmeckt. Nur soviel, um den typischen Reifegeschmack zu unterstützen und auf der Zunge bestmöglich zur Geltung zu bringen. Mindestens drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels naturgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Chili, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).    

Inhalt: 0.3 Kilogramm (56,00 €* / 1 Kilogramm)

16,80 €*
Ahle-Wurst-Schokolade
Handgemachte Schokolade verbindet sich mit unserer traditionellen nordhessischen Ahlen Wurst zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis, das immer mehr Anhänger findet. Eine außergewöhnliche Leckerei, die von einer handwerklich arbeitenden Konditorei in Kassel exklusiv für uns hergestellt wird. Selbst die Traditionalisten unter unseren Wurstliebhabern sagen: „Es schmegget legger!“ Zutaten: Vollmilchkuvertüre (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Sojalecithin, Vanilleextrakt), Ahle Wurscht (Schweinefleisch, Salinensalz, Pfeffer, Gewürze, Rohrzucker). Mehr Infos findet ihr hier.

Inhalt: 0.14 Kilogramm (50,00 €* / 1 Kilogramm)

7,00 €*
Chili-Stracke – Ahle Wurst naturgereift mit Chili
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht mit Chili. Eine würzig-scharf schmeckende Variante unserer traditionellen Stracken, hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Kräftig aber harmonisch gewürzt mit gestoßenem Pfeffer, Muskat, Koriander, Chili und mit einem Hauch frischem Knoblauch. Mindestens drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels naturgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Zutaten: Schweinefleisch, Salinensalz, Chili, Gewürze.

Inhalt: 0.3 Kilogramm (52,67 €* / 1 Kilogramm)

15,80 €*
Die dünne Wilhelmsthaler Stracke – Ahle Wurst 4 Monate naturgereift
Traditionelle nordhessische Ahle Wurscht, eine handwerkliche Kostbarkeit, von unseren Metzgern seit Generationen hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Zurückhaltend gewürzt mit frisch gemahlenem weißem Pfeffer, Koriander und mit einem Hauch frischem Knoblauch abgeschmeckt. Nur soviel, um den typischen Reifegeschmack zu unterstützen und auf der Zunge bestmöglich zur Geltung zu bringen. Die dünne Stracke reift bis zu vier Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Wie schmeckt unsere dünne Wilhelmsthaler Stracke?Unsere dünne Wilhelmsthaler Stracke offenbart im Anschnitt ein mittelgrobes, rot-weißes Zusammenspiel mit eleganten Reifenoten, die an getrocknete Pfifferlinge, Herbstlaub und eine Spur Leder erinnern. Mindestens 90 Tage Reifezeit in unseren traditionellen Lehmkammern garantieren einen kräftig-mürben Biss mit einem sanften Auftakt am Gaumen. Im Geschmacksgeschehen dieses 40 Millimeter-Kalibers vereinigt sich die feine Würze von weißem Pfeffer mit vollfleischigen und ausgeprägten Reifenoten. Am Gaumen erinnert das Aroma an luftgetrockneten Schinken und leichte Kräuteranklänge. Eine zarte Spur herb-floraler Noten paart sich mit der einzigartigen Aromatik unserer seit Jahrzehnten gepflegten Lehmkammern. Herrliche Länge im Geschmack, sehr elegant und lang lanhaltend. Unser Tipp: In zentimeterdicke Scheiben geschnitten, kommt die elegante, cremige Struktur der Wilhelmsthaler Stracke am Besten zur Geltung. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).  

Inhalt: 0.4 Kilogramm (42,00 €* / 1 Kilogramm)

16,80 €*
Gin-Stracke – Ahle Wurst naturgereift mit Gin
Original nordhessische Ahle Wurscht - luftgetrocknet mit Wachholderbeeren und Gin. Eine dezent nach der weltbekannten Spirituose schmeckende Variante unserer traditionellen Stracken, hergestellt aus dem schlachtfrischen Fleisch schwerer nordhessischer Schweine. Kräftig aber harmonisch gewürzt mit gestoßenem weißem Pfeffer, Muskat, Koriander, Wachholderbeeren und Gin sowie mit einem Hauch frischem Knoblauch. Mindestens drei Monate in den Lehmkammern unseres Wurstehimmels naturgereift. Dieser natürliche Trockenprozess, bei dem die Wurst bis zu einem Drittel ihres ursprünglichen Gewichtes verliert, verleiht unserer Ahlen ihr einmaliges, unverwechselbares Aroma und macht sie schnittfest, aber äußerst mürbe im Biss. Enthält Alkohol. Zutaten: 50 % Schweineschinkenfleisch, 50 % magerer Schweinebauch, Speisesalz, weißer Pfeffer, Knoblauch, Koriander, Wachholderbeeren, Gin, Konservierungsstoff: Kaliumnitrat (Salpeter).

Inhalt: 0.3 Kilogramm (52,67 €* / 1 Kilogramm)

15,80 €*

Unsere nordhessische Ahle Wurst

So nennen wir in Nordhessen unsere luftgetrocknete Mettwurst - hat ihren Ursprung in der Tradition der Hausschlachtung. Wir stellen unsere Ahle ganz traditionell und ausschließlich aus schlachtwarmem Fleisch her. Da das Schweinefleisch noch warm verarbeitet wird, bildet sich bei der Reifung erst der unverwechselbare Geschmack heraus. Erst das macht die Wurst zur echten Ahle Wurscht.

Die Schweine wachsen bei Bauern im Umkreis auf und leben auf Stroh und laufen frei in offenen Ställen. Für unsere Ahle Wurst brauchen wir schwere Schweine, mindestens 150 Kilogramm bringt so ein Ahle-Wurst-Schwein bei auf die Waage, ehe es bei uns in die Wurst kommt. Das bedeutet auch, dass unsere Schweine Zeit zum Wachsen und Speck ansetzen haben.
Dabei verarbeiten wir in unserem Handwerksbetrieb das gesamte Schwein – auch die sogenannten „Edelteile“ wie beispielsweise die Schinken. Wir verwenden für unsere Ahle Wurst nur beste Gewürze und Zutaten und bei der Herstellung verzichten wir auf jegliche Art von künstlichen Zusätzen und Zusatzstoffen, sodass es sich bei unsere Ahlen um ein echtes Naturprodukt handelt.
Unsere Ahle-Wurst-Spezialitäten reifen in unserem berühmten Wilhelmsthaler Wurstehimmel. So nennen wir unsere Wurstekammern auf dem Dachboden unseres Fachwerkhauses.

Hier trocknen die Wilhelmsthaler Feldkieker, Runde oder Stracke, aber auch andere Spezialitäten wie unser herzhafter Landschinken. Wie vor über hundert Jahren reifen die traditionell hergestellten Würste und Schinken in Lehmkammern zu einzigartigen Köstlichkeiten heran.

Wonach schmeckt eine Ahle Wurst?

Die Ahle Wurscht ist eine luftgetrocknete Rohwurst. Rein vom Aussehen her könnte man sie mit einer Salami verwechseln, allerdings sind Konsistenz und Geschmack vor allem bei den dickeren, bis zu 12 Monaten gereiften Stracke und Feldkiekern einmalig und nicht mit italienischer Salami zu vergleichen. Tatsächlich erinnern unsere dicken Stracken im Geschmack eher an spanischen Iberico-Schinken, ihre Konsistenz ist dabei mürbe.

Wie bewahrt man Ahle Wurst zu Hause auf?

Ahle Wurst bewahrt man, auch angeschnitten, am besten kühl und trocken auf. Man sollte die Wurst aus dem Papier nehmen und wenn möglich aufhängen. Sie muss nicht in den Kühlschrank. Der Anschnitt kann mit Folie abgedeckt werden, damit er nicht so schnell antrocknet.
Sollte sich auf der Wurst bei der Lagerung ein weißer Belag bilden, dann ist das nicht schlimm, den Belag können Sie einfach abwaschen und die Wurst danach trocknen lassen.